Resultate der Aktiven und Juniorinnen und Junioren des FC Rafzerfeld zusammengefasst vom 19.10-27.10

Resultate der Aktiven und Juniorinnen und Junioren des FC Rafzerfeld zusammengefasst vom 19.10-27.10

Aktive

1 Manschaft 20.10.2019

FC Thayngen vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 1:5

Das Resultat lässt es erahnen, hierbei liess unsere 1. Mannschaft dem Gegner nicht so viele Chancen…
Nach 19. Minuten erhielten wir die Gelbe Karte, ok, war vielleicht ein wenig zu viel Einsatz, aber dennoch gut gespielt.
Dann dümpelte das Spiel hin und her, bis in der 45 das erste Tor viel und dann gleich anschliessen in der 46 (Nachspielzeit) schossen wir das 0:2!
So temporeich wie die erste Hälfte aufhörte, wurde die zweite eröffnet..In der 60. Das 0:3 gefolgt vom 0:4 in der 65. und dann noch, weils so schön war, in der 67. das 0:5
Klar waren die «Herren» nun entspannt und liessen den Gegner mehrfach auflaufen. Zum Abschluss kahm der Gegner dann zu einer guten Chance und erzielte in der 84. Das 1:5.
Ein sehr gutes Spiel unserer 1. Mannschaft und natürlich: WEITER SO!!

1 Manschaft 27.10.2019

FC Rafzerfeld vs NK Dynamo Schaffhausen

Zu Hause gewonnen mit 1:0

Grundsätzlich verrät das Resultat schon einiges……Ein Spiel welches sehr intensiv und mit viel Körpereinsatz gespielt wurde.
Das spiegelt sich auch in den gelben Karten wider: ganze 7 gelbe wurden verteilt!
5 gingen an unseren Gegner und 2 durften wir behalten. Der Schiedsrichter wurde also sehr in Anspruch genommen und die Äusserungen auf dem Platz waren mehrheitlich nicht jugendfrei.
Lange Rede kurzer Sinn; in der 65. Gelang uns verdient das 1:0 was schlussendlich auch das Endresultat war!
Gratulation der ganzen Mannschaft und wir hoffen, dass der Schwung aus dem Spiel mitgenommen werden kann!

**********************************************************************************

2 Manschaft 27.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Glattbrugg

Zu Hause gewonnen 4:1

Auch unsere 2. Mannschaft hatte einen sonnigen Sonntag. Glattbrugg ist ja nicht bekannt für «Lebkuchen Fussball» und daher waren die Herren gefordert.
Ein starkes Aufspiel und gute Ballkontrolle wurden belohnt. In der 12. Gelang uns der Führungstreffer und mal ehrlich, wohl verdient!
Dann gings hektisch zu, Flanken, Zuspiele und viele Meter wurden gelaufen, bis dann in der 40. Das Tor zum 2:0 viel.
Aber Glattbrugg lies dies nicht auf sich sitzen und verkürzte n der 44. Auf 2:1 was auch Halbzeitresultat war.
60. Minute und «rummmmmmmms» erhöhten wir zum 3:1!
Und nun spielten Emotionen mit. 62. Minute «freundeten» sich ein Rafzerfelder mit einem Glattbrugger an, was zu 2 x Gelb führte. Und weiter gings mit Einsatz, welcher dann in der 77. Mit einem 4:1 belohnt wurde!
Abschliessend erhielten unsere Gäste dann in der 90. Noch eine Rote, was aber unnötig war. Was auch immer, ein super Resultat!
Gratulation!!

**********************************************************************************

3 Manschaft 27.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Beringen

Zu Hause verloren 1:8

Ok, es war nicht unser Tag! Aber leider kann man hier nichts schönreden und muss sich eingestehen, dass es wieder einmal nicht gereicht hat.
Die erste Hälfte liess noch «alles» offen, da wir nur mit 0:2 in die Pause gingen. Dann aber in der zweiten Hälfte machte unser Gegner alles klar und zeigte uns was Überlegenheit heisst.
Innerhalb von 15 Minuten erhielten wir 4 Treffer und entsprechen standen wir «neben den Schuhen!»
Dann abschliessend noch 2 weitere Treffer und somit war das Schlussresultat von 1:8 besiegelt!

**********************************************************************************

Old Boys 25.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Newborn (Neuhausen)

Zu Hause gewonnen 3:2

Was bei unseren «Old Boys» klar ist, es bleibt spannend….
Da gehen wir in Führung und 6 Minuten später erhalten wir den Ausgleich. Dann aber erhöht der Gegner und wir rennen dem Ausgleich hinterher…
Dieses Mal jedoch gelang uns nicht nur der Ausgleich, sondern wir gingen dann verdient in Führung und konnten dieselbe über die Spielzeit bringen!
Herzliche Gratulation dem Old Boys Team!!

**********************************************************************************

A Promotion 20 & 27.10.2019

20.10 FC Rafzerfeld vs FC Pfäffikon 0:4 zu Hause verloren

27.10 FC Regensdorf vs FC Rafzerfeld 5:0 auswärts verloren

Die gute Nachricht ist, es sind nur noch 2 Spiele bis die Runde vorbei ist. So extrem wie es sich anhört, aber wie sicherlich geahnt werden kann, ist es an der Zeit, dass wir uns anschliessend aus der Promotion zurückziehen.
Die Mannschaft hat Potential, jedoch wurde Ihr nie die Chance gegeben sich zu formieren, kennenzulernen und entsprechend als ein Team aufzutreten.
Somit ; Herren, nehmt dies als «Lehrplätz» und konzentriert Euch auf die zweite Runde. Ihr habt das Rüstzeug um gute Spiele abzugeben und miteinander etwas zu erreichen!
Nicht aufgeben- sammeln, absprechen, aufstellen und wir freuen uns auf die kommende Runde mit Euch allen!!

**********************************************************************************

Juniorinnen und Junioren

Kinderfussball

G Turnier 19.10.2019 Marthalen

So, auch unsere kleinsten Junioren konnten ihre Künste wieder einmal unter Beweis stellen.
Das Turnier war ein «Heidenspass» und entsprechend waren Spieler, Eltern, Fans, Verwandte und Trainer mit viel Elan zum Turnier gereist! Es ist schön zu sehen, dass hierbei der «Ball» die Hauptrolle spielt und schlussendlich alle mit einem breiten Lächeln im Gesicht wieder den Heimweg antreten- egal wie viele Tore man geschossen hat oder erhalten hat. Nicht zu vergessen-Dauerregen!!
Untenstehend der Input der Trainer in Bezug auf das Turnier-(Merci viel Mal dafür!)
Am Samstag fand in Marthalen ein G- Turnier mit insgesamt 10 Mannschaften statt. Der FC Rafzerfeld war mit 2 Mannschaften vertreten. Für viele Kids war es das erste Turnier. Die Aufregung war deutlich spürbar. Insgesamt mussten 7 Spiele bei anhaltendem Dauerregen bestritten werden. Die zahlreichen mitgereisten Fans (Eltern und Geschwister) sahen tolle Spiele und viele Tore. Die hoch motivierten Kids zeigten trotz des schlechten Wetters eine großartige Leistung.
Alle freuen sich nun auf die bevorstehende Hallensaison und die ersten Hallenturniere.

**********************************************************************************

Girs Soccer School Turnier 20.10.2019 Zürich Wittikon

Ja ja, unsere kleinen Ladys müssen sich überhaupt nicht verstecken und entsprechend habe Sie am letzten Turnier sämtliche Register der Balltechnik sowie des Zusammenspiels den Gegner gezeigt!
Da können sich die einen oder anderen Gegner sicherlich noch eine Scheibe abschneiden! Auch hier haben wir einen direkten Spielbericht des Trainers erhalten und somit «herzlichen Dank!»

Bei herrlichen Herbstwetter erschienen die 3 Mädchen von Ellikon Marthalen und 5 Mädchen von FC Rafzerfeld am GSS Turnier. Der Turnierplan wurde kurz umgestellt und so hatten unsere Girls 8 Spiele und einen Slalomparcour zu absolvieren. Bis auf einem Spiel bei der die gegnerische Mannschaft wirklich überlegen war, gab es es alles hart umkämpfte Spiele mit maximal 2 Tore Differenzen. So gab es 2 Siege, viele Unentschieden und 3 Niederlagen zu verzeichnen. Unsere Girls haben vollen Einsatz gezeigt und wurden von den mitgereisten Fans vorbildlich unterstützt. So macht Fussball Spass.

**********************************************************************************

B Juniorinnen 30.10.2019

FC Kloten vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 0:3

Unsere Damen haben gespannt auf dieses Spiel gewartet! Viel Trainingseinheiten und viel Motivation waren in der Vorbereitung das Ziel.
Die Mannschaft sowie auch die Trainer haben hart daran gearbeitet und wie das Resultat erahnen lässt, wurde dies mit einem Sieg belohnt!
Was für ein Spiel! Jeder Zentimeter Rasen wurde erkämpft, das Tempo war enorm hoch und die Bälle wurden schnell und zielgerichtet abgegeben. Dem Gegner wurde wenig Spielraum gewährt und Lücken wurden gnadenlos erkannt und ausgespielt.
Entsprechend hatte unser Gegner während des ganzen Spiel vorwiegend das Nachsehen ( Bälle 😊 ) und somit erstaunt es dann auch nicht, dass die Partie mit einem voll um verdienten 0:3 zu Ende ging!
Yes! So wird Fussball gespielt!
Exzellent gespielt und zu Ende geführt!

**********************************************************************************

C Juniorinnen 19.10.2019

FC Embrach vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 2:3

Das war sicherlich kein leichtes Spiel, da Embrach und Rafzerfeld sich die Hand in der Tabelle geben können!
Aber dennoch hatten unsere Ladys die Nase vorn und konnten beweisen was in ihnen steckt! Bei solchen Spielen geht es jeweils um Millimeter, sekundenbruchteile und gute Koordination. Das konnten wir alles optimal einsetzen und so gewannen wir mehr als verdient dieses Spiel!

C Juniorinnen 19.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Seuzach

Zu Hause verloren 1:3

Nach dem letzten Sieg, war die Motivation sehr gross! So freuten sich die C Juniorinnen auf das Spiel gegen den Tabellen ersten- Seuzach. Die erste Hälfte wurde trotz gutem Einsatz von uns, durch den Gegner dominiert und somit stand es dann auch 0:2.
Mitte der zweiten Hälfte gelang uns der Anschluss, welcher jedoch dann in der 68. Durch ein 1:3 erweitert wurde und somit in die Ferne rückte.
Somit finden wir uns nun auf dem 3. Tabellen Platz und hoffen, dass wir hierbei vielleicht noch einen oder zwei Ränge nach oben gelangen!

**********************************************************************************

D Juniorinnen 26.10.2019

Team Furttal Zürich vs FC Rafzerfeld

Auswärts verloren 9:0

Oh oh…da wurden wir regelrecht überrannt! Aber das passiert auch voll Profis welcher an der Spitze der Fussballwelt spielen! Kampfgeist war da, Freude am Spiel auch, aber eben, der gegner war klar besser und hat die Chancen genutzt! Nun denn: die nächsten Spiele kommen und dann sind wir vorbereitet! Und noch zum Schluss: «Wir begrüssen den nächsten Gegner zu Hause!» 😉

**********************************************************************************

B Junioren 22.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Wülflingen

Zu Hause gewonnen 6:1

«Geht Jawohlllllllll»
Zusammenspiel zahlt sich aus! Entsprechend konnten unsere B Junioren einen wohlverdienten Sieg zu Hause feiern.
Gegen Wülflingen haben alle Spieler von Beginn bis zum Abpfiff vollen Einsatz geleistet. Es wurde dem Gegner über die gesamte Spieldauer hinweg nur zwei Torchance gewährt. Selber konnte man sich gute Torchancen erarbeiten, welche auch fleissig verwertet wurden. So gewann man hochverdient mit 6:1.

B Junioren 26.10.2019

FC Ellikon Marthalen vs FC Rafzerfeld

Auswärts verloren 7:2

Nach dem tollen Ergebnis vom letzten Spiel, gingen wir mit viel Vorfreude ans nächste Spiel. Jedoch geling dies nicht wie gewünscht. Untenstehend der Bericht der Trainer:
Das Spiel fing aus Sicht des FC Rafzerfeld nicht schlecht an. So gewährte man dem Gegner, welcher zwar mehr Spielanteile aufwies, bis zur ca. 30. Minute keine nennenswerte Torchance. Selbst hatte man zwei grosse Möglichkeiten, welche leider nicht verwertet werden konnten. Leider kassierte wir dann in der ersten Halbzeit doch noch zwei Tore, welchem jeweils fragwürdige Schiedsrichterentscheide vorhergingen… Nach der Halbzeit versuchten wir uns zurück ins Spiel zu kämpfen, leider schwächte man sich früh in der zweiten Halbzeit mit einer gelben Karte (10 Minuten Strafe) und noch während dieser Strafe holte sich ein weiterer unserer Spieler aufgrund von Reklamieren, zweimal gelb, was zu einer roten Karte führte. So musste man fast 10 Minuten nur mit 9 Mann agieren und folglich der Rest der Partie mit 10 Mann. Das dadurch resultierende Resultat mit 7:2 ist sehr schmerzhaft. Nun gilt es sich für die noch ausstehenden Partien wieder voll zu fokussieren und nochmals alles zu geben.

**********************************************************************************

Ca Junioren 19.10.2019

FC Bülach vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 1:2

Und er rollt weiter, der C a Zug des Rafzerfeldes………
Auch bei diesem Spiel war es sehr spannend und entsprechend waren Mannschaft und Trainer unter «Hochspannung» 😊 Aber lest den Input des trainer selber!
Bei HZ lagen wir 1:0 zurück. In der 2. HZ haben wir das Spiel dominiert, konnten aber die sehr gut herausgespielten Torchancen nicht nutzen. Am Ende reichten aber 2 Tore zum knappen 2:1 Sieg! Wir sind weiterhin im Rennen um den Gruppensieg auch wenn wir es 2 Spiele vor Ende nicht mehr aus eigener Kraft schaffen können.

Ca Junioren 26.10.2019

FC Rafzerfeld vs FC Kloten

Zu Hause gewonnen 4:2

Natürlich war die Messlatte hochgesteckt und somit waren alle Spieler gefordert!
Aber nach dem letzten Sieg, hatte man noch genug «Restadrenalin» um auch gegen Kloten auftrumpfen zu können! Aber unsere C Junioren meisterten diese Herausforderung grossartig und bezwangen Kloten in einem sehr intensiven Spiel mit 4:2. Somit finden sich die Boys in der Tabelle auf Platz 2 und wer weiss, vielleicht reicht es ja noch zum Gruppensieg?
Well done, Gentleman’s! Weiter so und “Let’s Go Rafzerfeld!»

**********************************************************************************

Cb Junioren 26.10.2019

FC Neftenbach vs FC Rafzerfeld

Auswärts verloren 8:0

Auch bei diesem Spiel gelang es den C b Junioren nicht einen Sieg einzufahren. Es fehlte an Ballkontrolle, Zusammenspiel und Chancen Auswertung. Natürlich ist es nicht einfach, nach bisher erfolglosen Spielen, sich jeweils für das nächste Spiel aufzurappeln, aber wir sind überzeugt, dass hierbei noch viel machbar ist und hoffen, dass es bis zum Ende der ersten Runde doch noch zu einem Sieg reicht! Nicht aufgeben Jungs!

**********************************************************************************

Da Junioren 19.10.2019

SV Rümlang vs FC Rafzerfeld

Auswärts verloren 5:3

Nach zwei Siegen aus den letzten Spielen, fuhren die D a Junioren guten Mutes nach Rümlang. Das Spiel war zu Beginn sehr ausgeglichen und konnte vom FC Rafzerfeld sogar gesteuert werden. Aber wie heisst es so schön? : « Wer die Chancen nicht nutz kriegt die Tore!» Und so kahm es wie es kommen musste, wir gingen mit einem 5:3 vom Platz. Aber es ist noch nicht aller Tage Abend, wir kommen wieder, keine Frage!

Da Junioren 19.10.2019

FC Rafzerfeld vs Grasshopper Club Zürich Mädchen

Zu Hause Unentschieden 1:1

Das letzte Spiel der Runde stand an und natürlich war der letzte Gegner die Mannschaft, welche bisher noch keinen Punkt abgebeben hatte! 8 Spiele und 8 Siege!
Entsprechend war die Nervosität der Jungs riesig und die Trainer hatten alle Hände voll zu tun, die jungen Kicker auf den «Grande Finale» vorzubereiten.
Anpfiff und ab ging die Post. Was dann den Zuschauern geboten wurde, war grosses Kino!
Es wurde mit harten Bandagen gekämpft, Angriffe im Keim erstickt und Chancen wurden fast zu 100% genutzt.
So wurde dann auch ein 1:1 wie ein Sieg gefeiert und man darf sagen, dass die ganze Mannschaft ein super Spiel abgegeben hat! Auch wenn wir nun auf dem 5. Tabellenplatz die Runde abschliessen, ist es den D a Junioren gelungen, dem unbestrittenen Platzhirsch in der Gruppe eine vor den Latz zu knallen!
Ein Bild sagt mehr ls tausend Worte…

**********************************************************************************

Db Junioren 22.10.2019

FC Embrach vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 1:3

Nach 2 verlorenen Spielen, wollten die D b Junioren nun unbedingt wieder einen Sieg nach Hause nehmen. Das Spiel wurde von unseren Jungs gut aufgebaut und daher wundert es nicht, dass schlussendlich ein Endresultat von 1:3 auf dem Zeiger Stand!
Natürlich geht es immer besser, jedoch kann gesagt werden dass sämtliche Spieler eine solide und gute Leistung gezeigt haben und somit den Sieg mehr als verdient haben!

Coole Sache Jungs! Und weiter gehts in der Runde 😊

Db Junioren 26.10.2019

FC Kloten vs FC Rafzerfeld

Auswärts gewonnen 1:2

Das letzte Spiel gewonnen und somit war es fast Pflicht dieses Spiel auch für sich zu entscheiden…
Na klar, Kloten ist letzter, die packen wir mit links, ich spiel mit verbundenen Augen…
Nein, nein, ich zitiere hier nicht Aussagen von den Jungs, jedoch war sicherlich der eine oder andere Kommentar vor dem Spiel zu hören…😉
Aber es kahm fast anders. Kloten zeigte sich sehr kämpferisch und lies nichts anbrennen. Auch wenn wir in Führung gingen, gelang es dann dem Gegner den Ausgleich zu schaffen und somit hatten wir alle «Füsse» voll zu tun um ein weiteres Tor zu schiessen. Das gelang uns dann auch 8 Minuten vor Schluss und wir konnte dann den Vorsprung über die Zeit mitnehmen!
Gute Leistung der ganzen Mannschaft und der Trainer! Stimmbänder müssten aber ein wenig geschont werden, damit beim nächsten Match wieder Vollgas geben werden kann!