Heimniederlage gegen Unterstrass

Heimniederlage gegen Unterstrass

Unnötige Niederlage gegen Unterstrass
Die 1. Mannschaft unterliegt dem FC Unterstrass mit 2:4 (1:0). Nach einer guten ersten
Halbzeit, in welcher Robin Küderli den FC Rafzerfeld verdient in Führung schoss (37.),
kam man in der zweiten Halbzeit nicht mehr wie gewohnt auf Touren. Überragender
Mann auf dem Feld war Amadé Sall, welcher alle Tore für den FC Unterstrass erzielte
(59./65./68./88.) und die Partie komplett drehte. Olin Röösli gelang eine Minute vor
Spielende nur noch Resultatskosmetik.

>>Spielbericht