FC Rafzerfeld gewinnt den 2.TAURUS SPORTS Grenzlandpokal

FC Rafzerfeld gewinnt den 2.TAURUS SPORTS Grenzlandpokal

Am vergangenen Wochenende bei äusserst heissen Temperaturen fand in Rafz das 2. TAURUS SPORTS GRENZLANDFUSSBALLTURNIER statt. Trotz grosser Hitze fielen in 23 Spielen deren 50 Tore und die Spiele wurden äusserst fair (5 Gelbe Karten in 23 Spielen) aber auch intensiv und auf gutem Niveau geführt!

Dabei setzte sich das einheimische Team des Gastgebers in einem wahren Steigerungslauf verdient durch. Nach einem harzigen Start in der Gruppenphase mit 2 Unentschieden gegen SV Schaffhausen II (0:0) und FC Neumünster (1:1) gewann der FC Rafzerfeld I gegen den Titelverteidiger FC Oberglatt I (2:0) und ebnete sich so – als Zweitplatzierter – das Weiterkommen in den Halbfinal.

Als Gruppensieger ging das Überraschungsteam des FC Neumünster I hervor, welches aus 3 Spielen deren 10 Punkte (1:0 gegen FC Oberglatt, 4:0 SV Schaffhausen II und 1:0 gegen FC Affoltern a. A. II) erspielte.

In der Gruppe 2 setzte sich der BC Albisrieden I – das Team von Ex-Profi Rainer Bieli – ebenfalls mit 10 Punkten (0:0 gegen FC Bülach II, 1:0 gegen FC Langnau a. A. I und jeweils 2:0 gegen FC Rafzerfeld II und FC Embrach II) durch.

Auch der FC Langnau a. A. I setzte sich als 2. Team mit 3 Siegen (2:0 FC Embrach II,
5:0 FC Bülach II und 1:0 gegen FC Rafzerfeld II) für die Halbfinals durch.

Im ersten Halbfinal siegte der FC Neumünster I – Dank 2 Toren von Dario Müller – gegen den FC Langnau a. A. 2:1 und der FC Rafzerfeld I setzte sich überraschend klar mit 3:0 gegen den BC Albisrieden mittels klassischem Hattrick von Ueli Spühler durch.

Im Spiel um den 3./4. Rang gewann BC Albisrieden I gegen FC Langnau a. A. I In einem torreichen Spiel verdient mit 3:2.

Im Finalspiel um den Turniersieg gewann dann der FC Rafzerfeld I durch die Treffer von Yannik Flütsch (5.) und Dustin Meier (16.) klar mit 2:0.

Dies auch Dank des besseren Willens und Fitnesszustandes.


Rangliste:

  1. FC Rafzerfeld I
  2. FC Neumünster I
  3. BC Albisrieden I
  4. FC Langnau am Albis I
  5. FC Bülach II
  6. FC Oberglatt I
  7. SV Schaffhausen II
  8. FC Embrach II
  9. FC Rafzerfeld II
  10. FC Affoltern am Albis II
    FC Neumünster

Torschützenliste/Torschützenkanone

  1. Ueli Spieler FC Rafzerfeld I 5 Tore
  2. Ardian Meka FC Langnau am Albis I 5 Tore
  3. Dario Müller FC Neumünster I 5 Tore

Da ALLE je 5 Tore, musste der Sieger per Los ermittelt werden!

 

Herzlichen Dank an den Hauptsponsor TAURUS SPORTS Kloten,

sowie den Trainingslagergutschein für das Siegerteam, gesponsert von PromoOne.