FC Oberglatt gewinnt das 1. TAURUS Sports Grenzlandturnier

FC Oberglatt gewinnt das 1. TAURUS Sports Grenzlandturnier

Im Finale bezwingt der FC Oberglatt den FC Rafzerfeld 1 im Penaltyschiessen und gewinnt verdient das Turnier.
Manchmal muss man Glück haben… mit dem Wetter. Sonnenschein, blauer Himmel bis zum Penaltyschiessen. Dann kamen die ersten Tropfen, aber diese waren eher angenehm, als störend.
Man merkte dem ein oder anderen Spieler an, dass er am Vortag in Zürich auf der Streetparade unterwegs war, denn die 25 min pro Spiel, waren intensiv, aber fair. Eine gute Vorbereitung für alle Mannschaften, welche ab dieser Woche die ersten offiziellen Spiele bestreiten werden.

Um 9:30 Uhr war es soweit! Das 1. TAURUS Sports Grenzlandturnier ging los.
2 Gruppen à 5 Teams kämpften um die begehrten Halbfinaltickets.
Nach 4 Spielen für jedes Team stand fest: FC Oberglatt als 4.Ligist setzte sich souverän mit 4 Siegen ins seiner Gruppe durch und traf im Halbfinal auf den FC Bassersdorf 2. Dort auf der Trainerbank ein bekanntes Gesicht: Lui Bello, letzte Saison noch Trainer beim FC Rafzerfeld, hatte mit seinem neuen Team Grosses vor  und konnte sich mit Platz 2 in der Gruppe hinter FC Rafzerfeld 1 das Halbfinalticket sichern. Mit 1:0 setzten sich die vermeintlichen Underdogs durch und freuten sich auf das grosse Finale gegen…

… den FC Rafzerfeld 1! Unsere 1.Mannschaft setzte sich mit 3 Siegen und einem Unentschieden in seiner Gruppe als erster durch und traf im Halbinal auf den FC Neftenbach, welcher 2.ter in seiner Gruppe wurde. Das Heimteam gewann dann mit 1:0.

Im Spiel um Platz 3 setzte sich anschliessend der FC Basserdorf 2 gegen FC Neftenbach durch.

Im Finale konnte dann das vermeintlich favorisierte Gastgeberteam mit 1:0 in Führung gehen. Joel Pfiffner gelang dabei sein 6ter Treffer und sicherte sich dadurch die Torjägerkanone.

Vielleicht schwanden dann ein wenig die Kräfte und Oberglatt konnte kurz vor Schluss ausgleichen.
Dem Turniermodus zufolge ging es dann direkt ins Penaltyschiessen.

Dort wurde der Oberglatter Torhüter zum Helden. 3 Rafzerfelder Schüsse – 3 Paraden = Sieg.

Wir danken allen Teams, welche für eine angenehme, faire Atmosphäre sorgten und vor allem den fleissigen Helfern hinter Haupt-Organisator Walter Hasler: Silvia, Susi, Raphi, Alex und Hene.
Danke auch den Spielern der 1.Mannschaft, welche am Schluss noch ordentlich anpackten und danach im Regen den Feierabend – Gerstensaft genossen.

Danke an unseren Vereinsfotografen Hans Ruedi Kaiser für die tollen Bilder

Turnier Namensgeber                                                        Sponsor Preis 1.Platz
und Hauptsponsor