Ergebnisse der letzten Woche 16.-22.11.

Ergebnisse der letzten Woche 16.-22.11.

Resultate der Aktiven und Juniorinnen und Junioren des FC Rafzerfeld von der Woche 16.-20.09 sowie vom Spielwochenende 21.9/22.9

Aktive

FC Rafzerfeld 1 vs FC Elgg – Dienstag 17.09
Zu Hause verloren 3:4

Nach dem Anpfiff wurde ein sehr schnelles Spiel lanciert. Die Zweikampfeinlagen waren sehenswert und es war klar, dass wir dieses Spiel gewinnen wollten. Dann aber in der 25. gelang dem Gegner der Führungstreffer und sei dies nicht genug schoss Elgg 3 Minuten später das 0:2.  Entsprechend war der Frust gross und dann, 4 Minuten vor Schluss der ersten Halbzeit erhöhte Elgg auf 0:3!

Wer jetzt aber dachte, dass wir den Kopf in den Sand stecken würden lag falsch. Die zweite Hälfte begann und wir erkämpften uns in der 59. Minute das 1:3. Die Hoffnung war wieder im Spiel, dann aber in der 78. das 1:4. In der 87. Schenkte uns der Gegner dann mit einem Eigentor das 2:4 und entsprechend wurden die letzten Reserven mobilisiert. Die offizielle Spielzeit war zu Ende und es glückte uns noch, in der Nachspielzeit einen Anschlusstreffer zum 3:4 zu schiessen, was dann auch das Schlussresultat der Partie war- 3:4. Aktueller 8. Platz in der Meisterschaftstabelle und da liegt sicherlich noch mehr drin..!

**********************************************************************************

 FC Rafzerfeld 2 vs FC Dielsdorf – Donnerstag 19.09

Zu Hause verloren 1:6

Die einen schauten zu Hause den Film «Gladiator», die anderen gingen zum Spiel der 2.Mannschaft. Was beide Events gemeinsam hatten- es wurde mit harter Bandage gekämpft! Zusammenfassend wurden 7 gelbe Karten verteilt was schlussendlich noch zu einer roten Karte- glücklicherweise nicht bei uns- führte. Dielsdorf schoss in den ersten 22 Minuten 3 Tore, was sicherlich nicht hilfreich für die Motivation unserer Mannschaft war. Dann in der 60. Minute das 1:3. Dann wurde auf beiden Seiten intensiv gewechselt und es gab Gelb um Gelb. Das 1:4 und 1:5 innerhalb von 2 Minuten war sicherlich verdient aber dann in der 90. Folgte das 1:6, welches abschliessend war  und somit wurde die Partie mit dem Schlusspfiff des Schiedsrichters beendet. Der Gegner war besser organisiert und nutze seine Chancen effizienter aus.

**********************************************************************************

 FC Elgg 2 vs FC Rafzerfeld 3 – Freitag 20.09

Auswärts verloren 0:6

Ähnlich wie der 2. Mannschaft erging es unserer 3. Mannschaft. Entsprechend hatten wir auch hier dem Gegner nicht viel entgegenzusetzen und konnten uns dem Sturmlauf des Gegners nicht erwehren. Na ja, man kann sich über die Leistung des Schiedsrichters streiten, aber ein 0:6 ist wohl ein klares Verdikt und spricht eine eindeutige Sprache! Entsprechend halten wir den letzten Platz in der Tabelle ein!

**********************************************************************************

A+ FC Rafzerfeld vs FC Oberglatt- Freitag 20.09

Unentschieden 2:2

Am Freitagabend trafen die beiden Schlusslichter der A Promotion aufeinander. Beide Mannschaften konnten noch keinen Sieg in der Meisterschaft erringen und entsprechend wurden die Messer gewetzt. Was nach 25 Minuten mit einem 1:0 für uns gut begann und die Hoffnung auf einen möglichen Sieg erhöhte, wurde dann durch ein unkontrolliertes Spiel unsererseits durch den Gegner gnadenlos ausgenutzt. In der 45. das 1:1 und dann in der 54. das 1:2.  Das Bangen ging weiter bis dann in der 81. Minute der Ausgleichstreffer erfolgte und entsprechend war dies auch das Schlussresultat. Chancen herauszuspielen ist das eine, Tore schiessen das andere. Wir hatten sehr viele Top Chancen, konnten dieselben jedoch nicht nutzen. Nur dank der höheren Anzahl Strafpunkte, welche Oberglatt auf dem Zähler hat, können wir den zweit letzten Platz in der Tabelle halten.

**********************************************************************************

 Old Boys

FC Rafzerfeld vs FC Neunkirch – Montag 16.09

Heimsieg 5:2

Was die jüngeren Aktiven verpasst haben, wurde durch unsere «alten Herren» mit umso mehr Elan erspielt.  Es war ein spannendes und chancenreiches Spiel. Aber nun von Anfang an; nach nur 10 Minuten erhielten wir den ersten Gegentreffer. 0:1. Jedoch nur 3 Minuten später glichen wir aus – 1:1! In der 27. Minute erhöhten wir auf 2:1 und gingen mit diesem Resultat in die Pause. Neu gestärkt ging es in die zweite Hälfte und wir kassierten in der 49. den Ausgleich. Dann aber starteten wir durch-  64. Minute 3:2, 72. Minute 4:2 und in der 76. Minute besiegelten wir mit dem 5:2 alles. Somit war dies das 4. Spiel in der neuen Meisterschaftsrunde welches unsere Old Boys mit einem zu 5 😡 gewonnen haben! Also abschliessend 20:5 das aktuelle Torverhältnis!

**********************************************************************************

Juniorinnen und Junioren

Girls Soccer School- Turnier vom 22.09 in Männedorf

Es freut uns sehr, dass wir nun auch die jüngsten Mädels vom FC Rafzerfeld in unserem News Blog begrüssen können.

Hier geht es nur um folgendes: « Spiel, Spass und Fairplay!». Natürlich sind auch Tore für die Moral der Mannschaft wichtig- mal ehrlich, wer möchte schon immer verlieren? – aber zum Glück gibt es ja die Trainer, Eltern, den Verein und die Fans, welche der Mannschaft dann wieder Mut geben damit weitergekämpft wird!

Am 22. September fand in Männedorf das Girl Soccer Turnier statt. Die jungen Girls kämpften da um Ruhm und Ehre! Während 9 Spielen konnten unsere «jungen Damen» doch 2 Siege sowie 3 Unentschieden herausspielen, was eine SUPER Leistung ist und viel Respekt einfordert!

Ohne Nachwuchs gibt es früher oder später keine weiteren Mannschaften! Umso wichtiger ist es, den jüngsten Mitgliedern bei uns viel Aufmerksamkeit zu schenken!

Lets go Girls!!

**********************************************************************************

Junioren F1 Turnier

Auch bei unseren Junioren fand am Sonntag bei strahlendem Wetter in Rümlang ein Turnier statt. Da wurden taktische Spielzüge versucht, Dribblings durchgeführt- Neymar, Messi und auch Ronaldo hätten gestaunt wie hier auf dem Platz mit dem Ball umgegangen wurde. Was aber klar ersichtlich war; die Freude am Fussball stand an erster Stelle. Für viele der Jungs war es das erste Turnier überhaupt und umso grösser war es mitanzusehen, wie alle Vollgas gaben und zu guter Letzt, ohne Verletzungen wieder nach Hause fuhren. Die Resultate stehen hier an zweiter Stelle, aber soviel sei gesagt, unsere Jungs haben ca 4 x gewonnen, 2 x Unentschieden und 2 x verloren. Alles in allem eine Super Bilanz!

**********************************************************************************

 Juniorinnen C  FC Ellikon-Marthalen vs FC Rafzerfeld – Samstag 21.09

Auswärtssieg 2:15

Anpfiff und los gings. Unsere Juniorinnen liessen dem Gegner keine Chance und kontrollierten von Beginn weg das Spiel. Entsprechend gingen wir mit einem 0:8 in die Pause. Wer nun aber dachte die zweite Hälfte wird ein wenig ruhiger, täuschte sich! So wie die erste Hälfte aufgehört hatte, begann die zweite. Auch wenn man noch 2 Tore kassierte, wurden die Gegner schlussendlich mit einem 2:15 in die Garderobe geschickt. Was für ein Spiel und herzliche Gratulation dem Team! Schlussbilanz nach 5 Spielen in der Saison- Platz 3 mit bisher keinem verlorenen Spiel! 4 Siege und 1 Unentschieden ist die stolze Bilanz!

**********************************************************************************

Juniorinnen D  SC Veltheim vs FC Rafzerfeld – Mittwoch  18.09

Auswärtssieg 3:10

Nach dem letzten Spiel, welches wir verloren hatten, gingen wir mit neuem Mut ans Werk.  Die ersten beiden Drittel waren sehr ausgeglichen und es wurden sehr schöne und gute Chancen von beiden Teams herausgespielt. Der Fleiss zahlte sich aber für unsere Ladies aus und so führten wir nach 2 Dritteln mit 2:4. Im Schlussdrittel jedoch setzten wir noch einmal einen drauf und beendeten das Spiel mit einem Glanzvollen 3:10 Auswärtssieg! Ein sehr faires und schönes Spiel und natürlich war die Freude riesig!

Juniorinnen D  FC Embrach vs FC Rafzerfeld – Samstag  21.09

Auswärts verloren 5:0

Nach dem grandiosen Auswärtssieg vom letzten Mittwoch, reisten wir sehr motiviert am Samstag nach Embrach. Das Spiel begann vielversprechend und war nach dem ersten Drittel sehr ausgeglichen. Dann erhielten wir im 2.Drittel 3 Tore und schlussendlich im letzten Drittel noch einmal 2 Tore was zum Schlussresultat von 5:0 führte. Das Spiel war auch bei diesem Resultat ausgeglichen, jedoch hatte unser Gegner die bessere Chancenauswertung. Nun denn, es ist noch nicht aller Tage Abend und es wird weitergekämpft! Das Rüstzeug dazu haben wir!

**********************************************************************************

Junioren B  FC Wiesendangen vs FC Rafzerfeld – Samstag  21.09

Auswärts verloren 5:0

Unsere B Junioren kommen immer noch nicht so recht in Schwung. Nach einer guten Anspielzeit erhielten wir das 1:0 in der 17. Minute und um ehrlich zu sein nicht ganz unverdient. Beide Teams zeigten Kampfgeist und entsprechend war die erste Halbzeit geprägt von Zweikämpfen und schnellen Spielzügen bis zur 72. Minute. Dann erhielten wir das 2:0 und kurz darauf in der 75. Das 3:0. Es machte den Anschein, dass die Luft draussen war bei uns und erweiterte den Vorsprung in der 83. Und 84 Minute auf ein 5:0. Somit finden wir uns auf dem 9. Platz in der Tabelle wieder. Also Jungs: « Hopp B Juniorä!» und legt noch einen Zahn zu!!!!!

**********************************************************************************

 Junioren DA FC Rafzerfeld vs FC Glattfelden – Samstag 21.09

Zu Hause verloren 1:4

Das Wetter war perfekt, die Motivation gross und entsprechend war die Stimmung super! Dann wurde angepfiffen. Es wurde schnell klar, dass sich hier zwei ebenbürtige Mannschaften gegenüberstanden. Somit wurde mit vollem Körpereinsatz gekämpft, was nicht immer zur Freude der Spieler und Trainer war. Der Schiedsrichter hatte alle Augen und Hände voll zu tun hierbei nicht den Überblick zu verlieren und je länger das Spiel andauerte, desto grösser wurde die Intensivität auf dem Spielfeld. Auch wenn vielleicht der eine oder andere Schiedsrichterentscheid bei einem «Casting» ausgeschieden wäre, verloren wir mit 1:4 gegen Glattfelden. Nichts desto trotz ist ein verlorenes Spiel noch kein Desaster und mit dieser Mannschaft ist alles möglich! Köpfe hoch, Dulix einschmieren und der nächste Gegner muss sich warm anziehen!!!

**********************************************************************************

Junioren DB FC Rafzerfeld vs FC Tössfeld – Samstag 21.09

Zu Hause verloren 1:2

Das Resultat lässt es schon erahnen, das war ein spannendes Spiel. Auch wenn unser Gegner einen Tick schneller war und die bessere Auswertung in Bezug auf die Chancen hatte, hielten wir mit voller Energie dagegen! So einfach war es dann doch nicht für unsere Gäste. Im ersten Drittel war alles offen und entsprechend gingen wir mit einem 0:0 vom Platz. Dann im zweiten Drittel hatte unser Gegner die Nase vorn und wertete 2 Chancen aus um 0:2 in Führung zu gehen. Aber wir waren immer noch da! Im letzten Drittel verkürzten wir auf 1:2 und nur der Schlusspfiff rettete den Gegner noch vor einem Unentschieden! Bravo Jungs! Viel Spielgeist und Spielfreude!! Das macht Fussballspielen aus!

**********************************************************************************

Junioren EA FC Rafzerfeld vs FC Oberglatt – Samstag 21.09

Heimsieg 7:0

Unsere Junioren strotzen voller Selbstvertrauen! Nach den letzten zwei Spielen, welche wir gewonnen haben, war das Ziel klar: Sieg! Aber der Gegner war auch bereit. So begann das Spiel mit viel Speed und guten Zweikämpfen. Schnell war aber klar, dass wir hier den Takt angeben werden und so gelang es uns, den Gegner in die Schranken zu weisen. Entsprechend liessen wir nichts anbrennen und entschieden diese Partie mit einem klaren und vollumfänglich verdienten 7:0 für uns! Hierbei zu erwähnen ist, dass Fairplay im Fussball grossgeschrieben wird und die Jungs sich entsprechend super verhalten haben auf dem Platz sowie auch neben dem Platz- beide Mannschaften! Macht weiter so!

**********************************************************************************

Junioren EB FC Rafzerfeld vs FC Kloten – Samstag 21.09

Heimsieg 8:5

Spannend, spannender – EB Spiel!

Was ganz gut begann, wurde hektisch, nervenaufreibend und dann zum Glück wieder kontrolliert und abgeklärt!

Von Anfang an; Gleich nach dem Anpfiff dirigierten wir das Spiel. Wir waren klar im Vorteil und nutzen diesen auch aus. Entsprechend gingen wir mit einem klaren Vorsprung in die Drittels Pause. Anpfiff zum zweiten Drittel und dann geschah es; der Gegner dominierte uns, spielte abgeklärt, nutze Chancen und verwertete dieselben und entsprechend schmolz unser Vorsprung unglaublich schnell dahin.

Anpfiff letztes Drittel, die Mannschaft war wie ausgetauscht- was auch immer der Trainer dem Team mitgeteilt hatte, es zeigte unglaubliche Wirkung- und wie im ersten Drittel setzen wir den Gegner unter Druck und feierten zum Schluss einen 8:5 Erfolg! Super Spiel und wir hoffen, dass es auch beim nächsten Spiel klappt! Zämme hebä und vorwärtsluegä!

**********************************************************************************

 Junioren EC FC Rafzerfeld vs FC Albisrieden – Samstag 21.09

Heimsieg 8:5

Gestärkt aus den vorherigen Siegen, gingen unsere EC Junioren auf den Platz. Aber dann ging es rund! Schnell wurde klar, dass dieser Gegner nicht so leicht zu knacken war und es kahm wie es kommen musste; ende des zweiten Drittels stand es dann 5:6 für Albisrieden. Also wurden in der letzten Drittels Pause noch einmal sämtliche Kräfte mobilisiert, bevor das letzte Drittel angepfiffen wurde. Anpfiff und Vollgas! Da die Siegesserie fortgesetzt werden sollte, war der Einsatz eines jeden Spielers auf dem Platz gefragt! Und zu guter Letzt entschieden wir dieses Spiel mit 8:5 für uns! Es beweist wieder einmal mehr, dass wenn alle an einem Strick ziehen sehr vieles möglich ist! Hammer Leistung Jungs!