2 Teams qualifizieren sich fürs Swissmasters beim Innovatherm Hallencup 2019

2 Teams qualifizieren sich fürs Swissmasters beim Innovatherm Hallencup 2019

Innovatherm-Cup 2019 beim FC Rafzerfeld

Am Samstag, 5.1. um 8:00 Uhr ging es los.
Zum ersten Mal organisierte der FC Rafzerfeld ein regionales Hallenturnier.
Das Ziel war, wenn schon, dann etwas Besonderes.
Mit der Kunstrasenliga und ihrer Turnierreihe fand man DEN kongenialen Partner für dieses Projekt.
Heraus kam ein Turnier auf Kunstrasen und Banden der Extraklasse und gleichzeitig war man das Qualifikationsturnier vom Kanton Zürich für die Swissmasters, welche zufälligerweise ende Februar ebenfalls in der Saalsporthalle, Rafz ausgetragen wird.
50 Teams in 5 Kategorien traten an, um die begehrten Pokale und die Tickets für das Swissmasters zu sichern.

(Pokalsatz pro Kategorie – jedes Kind soll einen Pokal bekommen)
Aber jetzt der Reihe nach.
Also am Samstag 8:00 Uhr ging es los mit dem F-Junioren-Turnier.
Hier konnte man schon erstaunliches Talent bei Einigen erkennen und der FC Oberwinterthur konnte im Finale den SC Zollikon bezwingen.

(Spielszene aus dem F-Turnier. Bild: Hans Ruedi Kaiser)
Danach kam die Kategorie D-Junioren. Dort waren Zuschauer und Organisatoren quasi «geflasht» von der Talentenflut. Etwa 4 Teams spielten auf Augenhöhe in einer anderen Liga und begeisterten mit Technik und Strategie. Am Ende durften aber die Gastgeber den Siegerpokal in die Luft stemmen. Im Finale, welches jegliche Dramatik mitbrachte wurde der FC Unterstrass im Penaltyschiessen bezwungen.

(Der Pokalsatz bei den Aktiven)
Am Abend dann ein Special. Als eigenes Regionales Turnier, ausserhalb der Swissmasters Reihe kamen die Aktiven Herren zum Einsatz.
Bis kurz nach Mitternacht wurde gefightet und am Ende wurde die «Spievi» Turniersieger und durfte den fast 90 cm Pokal in die Höhe strecken. Zudem sicherten sich gleich 2 Spieler die Torjägerkanone.
FC Rafzerfeld 2 kam trotz starken Teilnehmerfeld mit viel Kampf und Einsatz bis ins Finale, war aber am Ende chancenlos gegen den souveränen Leader der 3.Liga.

Nach einer sehr kurzen Nacht für die Organisatoren, ging es am Sonntag um 8:00 Uhr weiter.
Nun waren die E-Junioren dran. Auch hier wurden wieder viele Talente gesichtet und erste technische Finessen gezeigt. In einem Finale auf Augenhöhe siegte schliesslich der FC Weisslingen gegen den Gastgeber FC Rafzerfeld, gegen den man in der Vorrunde noch unterlegen war.
Mit dem C-Junioren Turnier endetet dann der Innovatherm Hallencup 2019. Dort waren die Kids von FC United Zürich nicht zu bezwingen und fegten den SV Rümlang im Finale vom Platz.
Der FC Rafzerfeld dankt allen Teams, Zuschauern, und freiwilligen Helfern für den gezeigten Einsatz und die tolle Stimmung auf und neben dem heiligen Kunstrasen….
Wir sehen uns wieder….
Ein grosses Dankeschön an alle Sponsoren neben dem Hauptsponsor Innovatherm:
 
 
Alle Platzierungen im Überblick (fettgeschriebene Vereine sind fürs Swissmasters qualifiziert):
F-Junioren:

(Siegerteam FC Oberwinterthur)
10. FC Zürich (nicht angetreten)
9.FC Rafzerfeld a
8.FC Thalwil b
7. FC Tössfeld
6.FC Rafzerfeld b
5. FC Thalwil a
4.FC Stein am Rhein
3.FC Bülach
2.SC Zollikon
1.FC Oberwinterthur

E-Junioren:

(Siegerteam FC Weisslingen)
10.FC Tössfeld (nicht angetreten)
9.FC Regensdorf
8.FC Räterschen b
7.FC Räterschen a
6. FC Seuzach
5. FC Brüttisellen-Dietlikon
4. FC Wallisellen
3. SV Lottstetten
2. FC Rafzerfeld
1.FC Weisslingen

D-Junioren:

(Siegerteam FC Rafzerfeld. Bild: Hans Ruedi Kaiser (Dorffoto-Graf))
10.FC Schlieren
9.FC Töss
8.FC Wetzikon
7.FC Rüti
6.FC Industrie Turicum b
5. FC Industrie Turicum a
4.FC Adliswil
3. SC YF Juventus
2.FC Unterstrass
1.FC Rafzerfeld

C-Junioren:

(Siegerteam FC United Zürich)
10.FC Rafzerfeld a
9.FC Adliswil
8.FC Oetwil am See
7.FC Gossau
6.FC Kloten
5.FC Pfäffikon
4.FC Wallisellen
3.FC Rafzerfeld b
2.SV Rümlang
1.FC United Zürich

Aktive:

(Siegerteam SV Schaffhausen)

(Platz 2 für FC Rafzerfeld 2)
10. FC Hinwil (nicht angetreten)
9. FC Schwamendingen 2
8.FC Schwamendingen 1
7.FC Rafzerfeld 1
6.SC Siebnen
5. FC Bassersdorf
4. FC Neckertal-Degersheim
3.BC Albisrieden
2.FC Rafzerfeld 2
1.SV Schaffhausen